Sonntag, 13. November 2016

Von schönen Herbsttagen

Heute war ein wunderschöner Tag.
Schon morgens war ich ungewöhnlich produktiv, was wahrscheinlich der Morgensonne zu verdanken war. Draußen hat es gefroren, schwere Blätter segelten zu Boden und der Himmel war hellblau. Ein wunderschöner Herbsttag.
Aber heute war ein guter Tag. Ein Tag, den man nicht enden lassen will.

Ich verabredete mich mit meinem Freund und wir fuhren an den See, um Fotos zu machen.
Als wir ankamen, war ich überwältigt von dem satten Gelb des Laubs. Der Herbst wird bald schon zu Ende gehen, aber heute war er für mich erst richtig spürbar.

Und jetzt gerade, während ich diesen Post schreibe muss ich lächeln, während Rea Garvey gerade singt:"Tell me, what is life? A life without colours?"

Familien liefen um den See, Jogger liefen an uns vorbei und Hunde wurden spazieren geführt. Es schien, als ob jeder diesen schönen Tag nutzen wollte.
Herbsttage sind ja gerne mal windig, nass und kalt.
Heute war es zwar auch rattenkalt, aber einfach rundum strahlend.
Ich will jetzt nicht weiter von diesem Tag schwärmen, sondern einfach Fotos sprechen lassen.



Schal: PIMKIE     Jacke: RAGWEAR
Mein Song zum Text: "Colour me in" - Rea Garvey

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

google-site-verification: googleca88ead8295c3554.html